Schwarzmeer-Kosaken sind am 23. Mai in Wehrda

Musikalische Reise durch Russland

Peter Orloff. Foto: nh

Wehrda. Ein festliches Konzert des bekannten Schwarzmeer-Kosaken-Chores findet unter Mitwirkung des MGV Wehrda am Donnerstag, 23. Mai, ab 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche Haunetal-Wehrda, Hohenwehrdaer Straße, statt. Die musikalischen Gesamtleitung übernimmt Peter Orloff, der vor über 50 Jahren als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt seine legendäre Karriere begründete.

Schlagerlegende

Aus dem kleinen Jungen mit der schon damals aufsehenerregenden Stimme wurde die „Schlagerlegende Peter Orloff“ mit 19 eigenen Charts-Notierungen und zahlreichen Goldenen Schallplatten. Auch als Komponist und Produzent hat er sich einen Namen gemacht. Beeindruckende Pressestimmen von den 50er-Jahren bis heute dokumentieren laut der Veranstalter die Ausnahmestellung, die Peter Orloff als Solist des Schwarzmeer-Kosaken-Chores damals wie heute innehat. Orloff zur Seite stehen Sänger der absoluten Weltklasse sowie weltbeste russische Instrumental-Virtuosen. Der Schwarzmeer-Kosaken-Chor wird am 23. Mai eine Auswahl seiner schönsten Lieder singen, zu denen neben vielen neuen Programmpunkten und Kostbarkeiten aus dem reichen Schatz der russischen Musikliteratur auch internationale Welterfolge gehören. Das Konzert ist eine musikalische Reise durch das alte Russland mit Romanzen, Geschichten und Balladen von überwältigender Ausdruckskraft, tiefer Melancholie und überschäumendem Temperament.

Kartenvorverkauf

Karten im Vorverkauf gibt es unter anderem bei Edeka Fürstenberg, Stoppler Straße 5 in Neukirchen, im Rewe-Markt, Schlitzer Straße in Niederaula, und bei Rewe Wahl, Hersfelder Straße 42 in Burghaun. (red/nm)

Kommentare