Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und bittet um Hinweise

Müllcontainer brannten in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. Gleich mehrere Müll- beziehungsweise Altkleidercontainer haben von Dienstag auf Mittwoch in Bad Hersfeld gebrannt.

Am Dienstagabend gegen 23.20 Uhr brannte zunächst ein Altkleidercontainer auf dem Gehweg in der Petersberger Straße. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Gegen 4.20 Uhr am Mittwochmorgen brannten schließlich ein Müllcontainer in der Stettiner Straße sowie mehrere Hausmülltonnen in unmittelbarer Nähe. Sie mussten von der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld gelöscht werden. Die Höhe der Sachschäden dort sind ebenfalls noch nicht bekannt.

Ein Tatzusammenhang der Brände schließt die Polizei nicht aus. Daher bittet die Polizei die Bevölkerung: Melden Sie verdächtige Personen unmittelbar der Polizei. Wer kann Hinweise auf den Täter geben?

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Es ist nicht das erste Mal, dass in Bad Hersfeld Mülltonnen angesteckt wurden. (red/nm)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare