Michael Bock führt die NBL-Fraktion

Bad Hersfeld. Die neu gewählten Stadtverordneten der Neuen Bürgerliste (NBL) haben als Fraktion ihre Vorsitzenden gewählt: Fraktionsvorsitzender ist Michael Bock, zu seinem Stellvertreter wurde Uwe Kohlstädt gewählt.

Der fünfköpfigen Fraktion gehören ferner Dr. Klaus-Dieter Fischer, Jochen Kreissl und Dirk Bodes an. Voraussichtlich werde einer dieser Stadtverordneten in den Magistrat gewählt – in diesem Fall werde der Eichhöfer Armin Leckel in die Fraktion nachrücken.

„Wir streben eine gute und sachliche Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen in der Stadtverordnetenversammlung an“, kündigt Michael Bock an.

Sachkundige Bürger

Außerdem fordere die NBL-Fraktion, dass dort, wo sachkundige Bürger die Arbeit der Stadtverordneten unterstützen sollen, auch tatsächlich sachkundige Bürger und nicht wieder Stadtverordnete zum Zuge kämen. Die Gremien, so Michael Bock, dürften nicht als geschlossene Veranstaltung der Stadtverordneten und der hinter Ihnen stehenden Parteien begriffen werden. Bürger müssten stärker eingebunden werden. (red)

Kommentare