NPD meldet Kundgebung in Bad Hersfeld an

+
Symbolbild

Bad Hersfeld. Die rechtsradikale NPD hat für kommenden Samstag eine Kundgebung in Bad Hersfeld angemeldet. Nach Informationen unserer Zeitung will die Partei im Rahmen ihrer „Deutschlandtour“ mit einem Lastwagen in Bad Hersfeld auf dem Bahnhofsvorplatz Station machen. Die Genehmigung musste im Zuge des Rechts auf Versammlungsfreiheit gewährt werden.

Die Kundgebung ist für die Zeit von 12 bis 16 Uhr angemeldet. Nach HZ-Informationen soll es auch eine Gegendemonstration verschiedener demokratischer Parteien geben. Besondere Brisanz erhält die NPD-Kundgebung, weil Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling Wahlplakate hatte abhängen lassen, die nun per Gerichtsbeschluss wieder aufgehängt werden müssen. (kai) Zum Tage

Kommentare