Handwerkskammer übergibt beim Neujahrsempfang Ernennungsurkunden an Jungmeister aus dem Kreis

Meisterlich mit Brief und Siegel

Zehn von insgesamt 19 Jungmeistern erhielten ihre Ernennungsurkunden von Kreishandwerksmeister Klaus Stöcker (unten rechts), Hauptgeschäftsführer Dirk Bohn (oben rechts) und dem stellvertretenden Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Kassel Eberhard Bierschenk (links). Foto: kh

Hersfeld-Rotenburg. Eberhard Bierschenk, derzeit kommissarischer Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Kassel, Kreishandwerksmeister Klaus Stöcker und Dirk Bohn, der Hauptgeschäftsführer der Kreis Handwerkerschaft Hersfeld-Rotenburg, überreichten einem Teil der Handwerkerinnen und Handwerker, die 2011 ihre Meisterprüfung ablegten, die offiziellen Urkunden der Handwerkskammer Kassel.

Maurer-und Betonbauermeister: Timo Beck (Alheim), Eugen Filimonow (Neuenstein), Uwe Patze (Hauneck) und Emanuel Volkenant (Cornberg).

Steinmetz- und Steinbildhauermeister: André Balduf (Bebra).

Kraftfahrzeugtechnikermeister: Steffen Bein (Hohenroda), Andreas Glebe (Haunetal), Boris Hoffmann (Alheim), Lukas Kaufmann (Niederaula) Ruben Schuch (Ludwigsau) und Viktor Tach (Rotenburg).

Installateur- und Heizungsbauermeister: Alexander Petri (Rotenburg) und Markus Stibbe (Bad Hersfeld).

Tischlermeister: Kai Budesheim (Hohenroda), Christian Otto (Rotensee) und Christoph Wolf (Rotenburg).

Friseurmeisterinnen: Natalie Reuchsel (Rotenburg), Patrycia Sommerfeld (Bebra) und Eva-Maria Weber (Hauneck). (kh)

Kommentare