Offizielle Schlüsselübergabe für neues Bettenhaus am Klinikum

Ein Meilenstein auf dem Weg zum Ideal

+

Hersfeld-Rotenburg. Am Klinikum Bad Hersfeld ist gestern nach 20-monatiger Bauzeit das neue Bettenhaus Ost offiziell eingeweiht worden. In einer Feierstunde übergab Architekt Mathias Kirschner aus Heringen symbolisch den Schlüssel für den rund 25 Millionen Euro teuren Neubau an Klinikums-Geschäftsführer Martin Ködding und Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt.

Lesen Sie hierzu auch:

Mehr als nur Medizin - Das neue Bettenhaus Ost verbindet hohe Funktionalität mit hotelähnlicher Atmosphäre

Der Landrat bezeichnete das neue Bettenhaus als einen „Meilenstein für Patienten und Mitarbeiter“, in dem nun endlich eine zeitgemäße Unterbringung und Versorgung der Patienten sowie gute Arbeitsbedingungen für das Personal möglich werden. Gleichzeitig machte er deutlich, dass das neue Bettenhaus nur ein Zwischenschritt sei. Erst nach der Sanierung des bisherigen Bettenhauses Ost, das jetzt Mitte heißt, und dem Neubau eines verbindenden Funktionstraktes könnten alle Vorteile zum Wohle der Patienten zum Tragen kommen.

Dieser weitere Bauabschnitt soll rund 50 Millionen Euro kosten. Schmidt appellierte an die Landesregierung, ihre Förderzusagen einzuhalten. Das Klinikum hofft auf Zuschüsse von rund 40 Millionen Euro. Wenn alle Baumaßnahmen im Zeitplan bleiben, könnte am Klinikum bis Ende 2015 unter Idealbedingungen gearbeitet werden, sagte Ködding.

Dazu gehörten kurze Wege und die interdisziplinäre Arbeit verschiedener Fachrichtungen. Das unterstrich auch der Ärztliche Direktor des Klinikums, Prof Dr. Markus Horn. Vor allem durch die räumliche Zentralisierung der Intensivmedizin solle Sachverstand zusammengebracht werden, um „im kritischen Diskurs“ mehrerer Fachrichtung die Versorgung der Patienten zu optimieren.

Auch die Versorgung der Besucher des Klinikums soll verbessert werden. Ködding kündigte den Neubau eines Parkhauses mit bis zu 300 Plätzen nahe des Eingangsbereich des Klinikums am Seilerweg an.

Von Kai A. Struthoff

Schlüsselübergabe für neues Bettenhaus am Klinikum

Kommentare