Mann fährt nach Ehestreit gegen eine Gartenmauer

Bad Hersfeld. Ein 21-jähriger Mann aus Bad Hersfeld hat am Freitag gegen 12.20 Uhr nach einem Streit mit seiner Ehefrau versucht, deren Auto zu stehlen.

Dabei stand der Mann unter dem Einfluss von Drogen.

Den Vorfall an der Bad Hersfelder Sternestraße schildert die Polizei so: Nach dem Streit habe der Mann gewaltsam den Autoschlüssel der Frau an sich genommen und sei in deren Auto gestiegen, obwohl er keine Fahrerlaubnis besitzt. Die Frau habe daraufhin die Beifahrertür aufgerissen und die Handbremse angezogen. Darauf fuhr der Mann vorwärts gegen eine Gartenmauer. Die Ehefrau flüchtete sich in ein Nachbarhaus, während der Mann kurze Zeit später in der Nähe festgenommen wurde.

Ein Drogenschnelltest ergab, dass der Mann unter dem Einfluss des Drogenwirkstoffs THC stand. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro. (zmy)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare