Schüler bis zur neunten Klasse können dabei sein

Malwettbewerb zum Lullusfest

Bad Hersfeld. Nach den Erfolgen der vorangegangenen Jahre richtet die Kreisstadt Bad Hersfeld in Zusammenarbeit mit der VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg zum zehnten Mal einen Lolls-Malwettbewerb aus. Unter dem Motto „Alle machen mit – Lolls ohne Barrieren“ sind alle Schüler bis Klasse 9 zum Mitmachen eingeladen.

Je nach Altersgruppen gibt es zwei Aufgabenstellungen: Schüler von der ersten bis zur vierten Klasse sollen malen, warum sie sich auf das Lullusfest freuen. Die „Großen“ bis zum neunten Schuljahr sind aufgerufen, zu malen wie ein barrierefreies Lullusfest aussehen kann. Es kann gemalt, getuscht, gezeichnet und fotografiert werden. Das Zeichenblatt sollte, egal ob Hoch- oder Querformat, circa 42 mal 30 Zentimeter (DIN A 3) groß oder größer sein.

Bis zum 27. September werden die Arbeiten, mit Namen und Anschrift versehen, in der Konrad-Duden-Stadtbibliothek und in allen Geschäftsstellen der VR-Bank entgegengenommen. Die besten Arbeiten werden von einer Jury ausgewählt und während einer Ausstellung gezeigt, die am Dienstag, 15. Oktober, also am Lollsdienstag, um 15.30 Uhr in der VR-Bank Am Markt eröffnet wird. Zu gewinnen gibt es unter anderem einen Nintendo Wii und einen Tablet-PC. (red/kml)

Kommentare