Die Polizei sucht nach Zeugen

Männer wollten in Massagepraxis Kleidung stehlen

+

Bad Hersfeld. Wegen versuchten Diebstahls und Sachbeschädigung ermittelt die Polizei in Bad Hersfeld. Zwei Männer hatten versucht, in einer Massagepraxis Kleidung zu stehlen. Anschließend warfen sie vermutlich die Scheibe ein.

Um 19.48 Uhr betraten am Montag zwei unbekannte Männer die medizinische Massagepraxis an der Löhrgasse. Als die Angestellte die beiden Männer wahrnahm, wurde sie von einem der Männer mit Wasser aus einer Wasserflasche bespritzt.

Der andere ging in eine Kabine und hatte die Bekleidung eines Patienten an sich genommen. Der Patient bemerkte dies und schrie laut, woraufhin der Täter die Kleidung wieder fallen ließ und beide Männer nach draußen verschwanden.

Etwa zwei Minuten später gab es einen lauten Schlag und die Schaufensterscheibe war eingeworfen. Vermutlich wurde auch diese Tat von den beiden Unbekannten begangen.

Bei den Tätern soll es sich um zwei Männer im Alter von circa 18 bis 20 Jahren und von schlanker Statur gehandelt haben. Einer der Täter soll circa 1,76 Meter groß gewesen sein. Der zweite Täter, der im Eingangsbereich stehen geblieben war, soll etwas kleiner gewesen sein. Beide trugen schwarze Jacken und Jeanshosen.

Der Sachschaden an der Fensterscheibe beträgt etwa 2000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Telefon 06621/9320, oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache. (red/nm)

Kommentare