Aktionstag am 9. Mai mit vielseitigem Programm

Mächtig was los im Schilde-Park

Aktionstag im Schilde-Park: Am 9. Mai findet bundesweit der Tag der Städtebauförderung statt – auch in Bad Hersfeld. Foto: nh

Bad Hersfeld. Offen ist der Schilde-Park eigentlich immer. Für Samstag, 9. Mai, lädt die Stadt Bad Hersfeld jedoch ausdrücklich zum „Tag des offenen Schilde-Parks“ ein. Von 13 bis 17 Uhr bieten die Mitmach-Ausstellung „wortreich“, das Bistro „Konrad’s, die Technische Hochschule Mittelhessen (THM), die Schilde-Halle, die Lehrwerkstatt von „Pro Waldhessen“, die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK) sowie die beiden Verlagshäuser der Hersfelder Zeitung (HZ) und des Kreisanzeigers einen Blick in ihre Räumlichkeiten. Besondere Programmpunkte sind dabei:

• Lego-Autorennen der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) auf dem Außengelände.

• Die „offene Bühne“ in der Schilde-Halle ermöglicht den Besuchern selbst ins Mikro zu sprechen oder einer Band beim Soundcheck zuzuschauen.

• Niet- und Nagelfestes in der Lehrwerkstatt von „Pro Waldhessen“: Wie sich die heutige Ausbildung unterscheidet zu einer Ausbildung in den Zeiten von Benno Schilde können die Besucher in den Räumen der Lehrwerkstatt sehen.

• Kurz und knackig – Pressemitteilung leicht gemacht – ein Kurs für Ehrenamtliche im Kreisanzeiger.

•„Du und Dein Foto auf der Titelseite“ im Kreisanzeiger

• „Über die Schulter geguckt“ – hinter den Kulissen in der Redaktion des Kreisanzeigers

• Das Hazetti-Druckstudio für Kids in der Hersfelder Zeitung (HZ)

• Die Reporter-Kids on Tour – ebenfalls mithilfe der Hersfelder Zeitung.

• Quiz mit schönen Preisen „Rund um Benno Schilde und die THM“.

• 18 Uhr im Konrad’s: Abschlusskonzert mit Telly Siebert und der Band GROOVEit aus Fulda

Johannes van Horrick von der Stadtverwaltung beginnt um 15 Uhr mit einer städtebaulich-baukulturellen Führung „Rund um Benno Schilde“. Startpunkt ist am „wortreich“, in dem auch der Dokumentar-Film zur Entstehung des Schilde-Parks sowie eine Ausstellung zur Städtebauförderung in Deutschland zu sehen sein wird.

Die Außenfläche rund um die Plaza und den Brunnen lädt zum Verweilen und Genießen ein. Für das leibliche Wohl sorgen das Team von Bücking Catering im und vor dem Restaurant Konrad’s. Die DAK bietet in ihren Räumlichkeiten neben Getränken auch Kaffee und Kuchen an; und in der Schilde-Halle mixt die „FahrBar“ leckere alkoholfreie Cocktails.

Das Parken im Schilde-Parkhaus ist von 13 bis 17 Uhr gratis. Der Bahnhof Bad Hersfeld ist nun zehn Minuten Fußweg entfernt. (red/ks)

Kommentare