Live Jazz meets Festspiele fällt aus

Bad Hersfeld. Das am 1. Juni geplante Eröffnungskonzert „Live Jazz meets Festspiele“ in der Stiftsruine findet nach Angaben von Intendant Holk Freytag und Stadtmarketing-Geschäftsführer Philipp Kaufmann leider doch nicht statt. Nach gründlicher Überlegung und schweren Herzens habe man gemeinsam beschlossen, dass eine Veranstaltung in dieser Größe noch nicht zu stemmen sei. Als Alternative zu diesem Konzert werden die Nawlins Brassband und Jay´s Funky Butts am Freitag im Pier1 ab 20 Uhr für eine stimmungsvolle Eröffnungsfeier des Jazz-Festivals sorgen. (red/zac)

Kommentare