Parkplatz vor Arzthaus wurde farbig markiert

Leuchtend blau für Behinderte

Signalfarbe für Behinderte: Unser Bild zeigt auf dem ersten blauen Behindertenparkplatz (von links): Guido Wernert , Elke Burghardt, Werner Kubetzko, Dr. Horst Kretzschmar, M.D. Nazir Sultan, Hartmut Ziehn, Hubert Reevermann und Margit Höltke.

Bad Hersfeld. Vor dem Diagnostisch-medizinischen Zentrum in der Frankfurter Straße fällt seit kurzem der erste besonders gekennzeichnete Behindertenparkplatz in Bad Hersfeld auf. Die blaue Farbe macht ihn zu einem „Hingucker“.

Idee mitgebracht

Andere Verkehrsteilnehmer, so hoffen jedenfalls die Initiatoren vom Behindertenbeirat der Stadt Bad Hersfeld, nehmen diese Fläche bewusst wahr und vermeiden es, darauf zu parken. Ein Vorstandsmitglied hatte die Idee von einer Auslandsreise mitgebracht.

Der Behindertenbeirat stieß bei den Ärzten des Diagnostisch-medizinischen Zentrums mit seinem Anliegen sofort auf offene Ohren. Geschäftsführer Guido Wernert aus dem Herz- und Kreislaufzentrum in Rotenburg konnte gleich für die Umsetzung dieser Maßnahme gewonnen werden.

Auch zukünftig will sich der Behindertenbeirat dafür einsetzen, dass viele Nachahmer diesem guten Beispiel folgen und Behindertenparkplätze mit blauer Farbe kenntlich machen, sagte Elke Burghardt, die Vorsitzende des Beirates.

Bereits ausgezeichnet

Das Diagnostisch-medizinische Zentrum wurde übrigens in diesem Jahr auch als behindertenfreundliche Einrichtung ausgezeichnet. (red)

Kommentare