Leseförderung: Hoehlsche Buchhandlung ausgezeichnet

Unter den 65 hessischen Buchläden, die jetzt für ihr besonderes Engagement in der Leseförderung mit dem Gütesiegel „Lesefreude Hessen – Anerkannter Lesepartner 2010/11“ ausgezeichnet wurden, ist auch die Hoehlsche Buchhandlung in Bad Hersfeld, Rotenburg und Bebra. Prämiert wurden Buchhandlungen, die ein kompetent ausgewähltes Sortiment im Bereich Kinder- und Jugendbuch anbieten, eine individuelle und qualitative Beratung gewährleisten, die Texte dem Alter angemessen und einladend präsentieren und zusätzliche Aktionen für Kinder und Jugendliche durchführen. Die Auszeichnungen vergaben Hessens Kultusministerin Dorothea Henzler und Andreas Auth, Vorsitzender des Landesbandes Hessen im Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Unser Foto zeigt hinten mit Urkunde Jürgen Bode, den Chef der Hoehlschen Buchhandlung, mit der für die Jugendbücher zuständigen Mitarbeiterin Carolin Schwab. Mit auf dem Bild ist die von der Buchhandlung unterstützte „Junge Jury“ der Konrad-Duden-Schule, die regelmäßig Buchrezensionen verfasst. (ks) Foto: Schönholtz

Kommentare