Leonhard Hohmann ist Vorsitzender

Leonhard Hohmann (links) nimmt die Glückwunsche von seinem FWG-Kollegen Theodor Kohlmann an. Foto: Maaz

Eiterfeld. Leonhard Hohmann (FWG) ist zum neuen Vorsitzenden der Eiterfelder Gemeindevertretung gewählt worden. Mit 16 Stimmen setzte sich der Wunschkandidat von FWG und SPD in geheimer und schriftlicher Wahl gegen Reiner Giebel durch, den die CDU vorgeschlagen hatte und der 14 Stimmen auf sich vereinen konnte. Die Neubesetzung war notwendig geworden, nachdem Oskar Ruhl (FWG) vor kurzem vom Amt des Vorsitzenden zurückgetreten war. Hohmann ist seit 20 Jahren in der FWG und in der Gemeindevetretung. Genausolange ist er außerdem Ortsvorsteher von Ufhausen. Der 56-Jährige ist kaufmännischer Angestellter und arbeitet in Bad Hersfeld. Er ist verheiratet und hat zwei schon erwachsene Kinder. (nm)

Kommentare