Arbeit zum Thema „Gottesdienst mit Wenigen“

Lektoren kommen nach Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. Zum diesjährigen Landeslektorentag treffen sich am Sonntag, 14. August, fast 150 Lektorinnen und Lektoren der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck in Bad Hersfeld. Die Zusammenkunft beginnt um 10 Uhr mit einem Abendmahlsgottesdienst in der Stadtkirche. Anschließend referiert Privatdozent Dr. Lutz Friedrichs zum Thema „Gottesdienst mit Wenigen“. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Jugendbildungsstätte Frauenberg wird das Thema in verschiedenen Arbeitsgruppen aufgegriffen.

Lektoren dürfen nach entsprechender Ausbildung Gottesdienste gestalten und ihren Pfarrer vertreten. Angesichts der Zusammenlegung von immer mehr Pfarrstellen kommt ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit immer größere Bedeutung zu. (apl)

Kommentare