Hospizverein Bad Hersfeld bietet Gruppenabende für Betroffene an

Leben mit dem Tod des Kindes

bad hersfeld. Eine Gruppe für trauernde Eltern bietet der Hospizverein Bad Hersfeld an. Die Gruppenabende finden jeden ersten Montag im Monat von 19 bis 21 Uhr im Altenzentrum Hospital statt. Das Angebot richtet sich an Eltern, deren Kind durch eine Krankheit, Suizid oder einen Unfall verstorben ist.

Eltern soll die Möglichkeit gegeben werden, ihre Erfahrungen auszutauschen und den Verlust etwas leichter zu machen. Dabei soll es nicht darum gehen, therapierend zu wirken, sondern die Gruppengespräche dienen zur Unterstützung auf dem Weg durch die Trauer. Die Teilnahme ist kostenfrei. (red)

Informationen: Karla Bernhardt-Loot, Tel.: 06621/79099, Marina Lotz-Hartwig, Tel.: 06621/78264 oder Waltraud Wolf, Tel.: 06621/7990501.

Kommentare