Lastwagenfahrer schwer verletzt

Bad Hersfeld. Ein Unglück kommt selten allein. Das zeigte sich am frühen Dienstagmorgen auf der Frankfurter Straße, direkt an der Auffahrt zur A 4 in Bad Hersfeld. Dort konnte ein Lkw-Fahrer, der von der Autobahn kam, auf schneeglatter Straße nicht mehr rechtzeitig bremsen. Ein auf der B 27 fahrender Brummilenker krachte beim Versuch, dem Kollegen auszuweichen, in die Ampel.

Noch Während der Unfallaufnahme fuhr nur 15 Minuten später ein Lastzug, der von Bad Hersfeld in Richtung Haunetal fuhr, mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen, der auf die Autobahn abbiegen wollte. Der eingeklemmte Fahrer des Lastzuges wurde von der Feuerwehr aus dem zerstörten Fahrerhaus befreit und mit dem Rettungswagen ins Klinikum gefahren. An der Unfallstelle bildete sich in Bad Hersfeld stadtauswärts ein Stau bis fast in das Zentrum hinein. Die Bundesstraße 27 war bis gegen 4.15 Uhr gesperrt. Sachschaden: 55 000 Euro. (jk)

Kommentare