„Lange Heide“ bleibt bis Freitag gesperrt

Bad Hersfeld. Das Forstamt Bad Hersfeld hat der Straßenverkehrsbehörde des Landkreises sehr kurzfristig mitgeteilt, dass die Arbeiten an der „Langen Heide“, Landesstraße L 3159 zwischen Bad Hersfeld und Kirchheim, Probleme aufgeworfen haben, die eine Verlängerung der Vollsperrung zwischen Bad Hersfeld und Reckerode bis voraussichtlich Freitag, 14. März, gegen 12 Uhr erforderlich machen. Ursprünglich vorgesehen war die Sperrung bis zum Abend des 12. März. Das teilt der Pressesprecher des Landkreises, Michael Adam, mit. (red/zac)

Kommentare