Erfolgreiche Hardrock-Band aus Bad Hersfeld veröffentlicht zweite Platte im November

Lane stellt neues Album vor

Spielen im November in Bad Hersfeld: Die Hardrock-Formation „Lane“ um Frontsänger Dirk Licht (rechts im Bild) stellt ihr neues Album „Supernatural“ vor. Foto: nh

Bad Hersfeld. Die Bad Hersfelder Rockband Lane veröffentlicht im November ihr neues Album „Supernatural“. Dies ist die zweite Platte der Band, die im vergangenen Jahr mit dem Deutschen Rock- und Pop-Preis in Ludwigshafen unter anderem für das beste Hardrock-Album ausgezeichnet wurde (wir berichteten). Das erste Album „Diced“ erschien in 2007. Bereits ein Jahr später war die Band europaweit unterwegs.

Lane werden ihre neuen Lieder live in Bad Hersfeld vorstellen. Los geht es am Samstag, 15. November, ab 20 Uhr im Irish Pub „O’ Sullivan’s“ in der Bismarckstraße 7 in Bad Hersfeld.

Mal rockig, mal ruhiger

Die 2004 in Bad Hersfeld gegeründete Band zählt sich selbst zum Musik-Genre Melodic Rock. Sie spielen eigene und Cover-Songs. Dabei halten sich rockige und balladeske Stücke die Waage, wobei es den rockigen Musikstücken noch an „echter Durchschlagkraft“ mangele, wie Peter Groß vom Magazin „Rock it“ schreibt. Die Zeitschrift „Break out“ bezeichnet Lane als „zeitweise etwas plüschig und soft“, was aber für ihr Genre in Ordnung sei. Seit 2012 musizieren die Hard-Rocker in der derzeitigen Formation: Sänger und Frontmann Dirk Licht, Teo Todorov an der Gitarre, den Bass spielt Andy Sauer. Micha Grenzebach bedient das Keyboard und Kai Scheffer sorgt für Schlagzeug-Rhythmen. (sar)

Infos zu Auftritt und Band: www.lanerocks.com, www.facebook.com/lanerocks

Kommentare