Landrat Dr. Schmidt feiert 60. Geburtstag

Mit einem Empfang im Landratsamt wurde gestern der 60. Geburtstag von Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt am 28. Dezember nachgefeiert. Über 150 Gäste waren gekommen, um zu gratulieren. Regierungspräsident Walter Lübke überbrachte die Glückwünsche der Landesregierung und würdigte Schmidts Leistung für den Kreis: „Sie haben viel getan, und es gibt viel zu tun“, sagte er in Anspielung auf den Wahlkampfslogan des Landrats. Kreistagspräsident Horst Hannich versicherte Schmidt seine „Wertschätzung und Achtung“ und lobte dessen positiven Umgang mit den Kreisgremien. Die 1. Kreisbeigeordnete Elke Künholz merkte launig an, dass es für Schmidt „wenigstens beim Wein ein Roter sein darf“. Von der CDU-Fraktion – auf dem Foto Herbert Höttl, Dana Kerst und Thomas Gerlach – bekamen der Landrat, Ehefrau Elke und ihre Kinder Niko und Julia, einen Präsentkorb. Schmidt dankte allen Gästen und würdigte zudem besonders seine Mitarbeiter in der Kreisverwaltung. (kai) Foto: Struthoff

Kommentare