Landrat entmachtet Elke Künholz

Hersfeld-Rotenburg. Kurz vor Ende seiner Amtszeit hat Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt umfassende Veränderungen in der Kreisverwaltung vorgenommen. So wurden die Zuständigkeiten für verschiedene Fachbereiche neu geordnet. Unter anderem werden die Schulverwaltung und das Immobilienmanagement zusammengelegt.

Die Verantwortung für diesen Bereich trägt künftig nicht mehr die 1. Kreisbeigeordnete Elke Künholz, sondern der Landrat selbst. Nähere Einzelheiten zu den Veränderungen will Schmidt am Montag bekannt geben, nachdem zuvor die Mitarbeiter und Kreisgremien informiert worden sind. „Ich will meinem Nachfolger ein gut bestelltes Haus übergeben“, begründete Schmidt gegenüber unserer Zeitung die Veränderungen. (kai)

Kommentare