Kurdirektor Christian Mayer verlässt Bad Hersfeld

+
Geht nach Niedersachsen: Kurdirektor Christian Mayer verlässt Bad Hersfeld.

Bad Hersfeld. Kurdirektor Christian Mayer verlässt Bad Hersfeld. Für ihn geht es ab dem 1. November nach Niedersachsen, wo er beim TourismusMarketing die Projektleitung übernimmt.

Kurdirektor Christian Mayer verlässt Bad Hersfeld in Richtung Hannover. Der 38-Jährige, der seit 2010 in der Kreisstadt tätig ist, übernimmt zum 1. November bei der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH die Projektleitung für das Themenmanagement Nachhaltigkeit, Reisen für alle, Gesundheits- sowie Städte- und Kulturtourismus. 

„Nach sechs Jahren abwechslungsreicher Arbeit für Bad Hersfeld suche ich eine neue Herausforderung“, so Mayer zum anstehenden Wechsel. „Nach der Tätigkeit auf kommunaler Ebene freue ich mich darauf, meine Erfahrungen und Ideen in die niedersächsische Landesmarketingorganisation einbringen zu können.“ 

Daneben spielen für den gebürtigen Bremer auch familiäre Gründe eine Rolle bei der Rückkehr nach Norddeutschland. Bürgermeister Thomas Fehling dankte Christian Mayer für die erfolgreiche touristische Arbeit der letzten Jahre und wünscht ihm für seine neue berufliche Tätigkeit viel Erfolg und alles Gute. (red/fis)

Mehr zum Thema

Kommentare