Kreisel ohne Blume: Kleiner Schaden macht viel Arbeit

Dunkel ist es nach einem Stromschaden an der bunt leuchtenden Europablume im Kreisverkehr zur Uffhäuser Straße schon seit einiger Zeit (wir berichteten bereits), jetzt ist das defekte Kunstwerk mit den bunten Kugeln komplett entfernt worden. Aber keine Sorge: nur vorübergehend.

Nach einem Kurzschluss muss laut Bad Hersfelds Sprecher Meik Ebert nun jeder Stengel und jedes Kabel einzeln überprüft werden. „Kleiner Schaden, große Auswirkung“, fasst Ebert das Problem zusammen. Wann genau die bunten Lichter im Kreisel wieder angehen, kann Ebert derzeit noch nicht sagen. Die Experten seien bemüht, den Schaden so schnell wie möglich zu beheben. „Wir sind dran“, verspricht Ebert. Mancher Bürger hatte schon befürchtet, die beliebte Europablume sei aus Sparsamkeit entfernt worden. (nm) Foto: Maaz

Kommentare