Weitere 1,1 Millionen als Sonderprogramm

Kreis legt ‘ne Schippe drauf

Mecklar. Um 1,1 Millionen Euro stockt der Landkreis sein Straßen-Reparaturbudget auf. Zusätzlich zu den bereits im Etat eingestellten 600 000 seiner Straßen macht der Kreis jetzt noch einmal das Portemonnaie auf und schießt 1,1 Millionen in das Reparatur-Programm.

Dazu bekommt der Kreis 519 000 Euro aus der Soforthilfe des Landes. In Summe stehen 2,1 Millionen Euro bereit, um die größten Schlaglöcher und Frostaufbrüche zu beseitigen. Für Neubauten sind 2,2 Millionen Euro vorgesehen.

Der Kreisausschuss hat diesen Plan bereits gebilligt. Die zusätzlichen Mittel werden in den Nachtragshaushalt eingestellt, der Ende Mai im Kreistag verabschiedet werden soll.

Insgesamt 30 Straßen des Kreises werden in Teilabschnitten abgefräst und bekommen eine neue Decke, um das stetige Ausbreiten von Frostschäden einzudämmen. In letzter Minute in den Genuss des Sanierungsprogramms kam die Fahrbahn der Eisenbahnbrücke vor Mecklar, die im Bereich der Rampe vor der Bundesstraße durch Risse und Löcher einer Kraterlandschaft gleicht.

Weitere Projekte K 3 Heringen Widdershausen. K5 Schenksolz, K6 Oberbreitzbach - Schwarzengrund, K 10 Ausbach - Abzweig K 11, K 12 - Abzweig L 3172 - Ausbach, K12 - Ausbach - Hillartshausen, K 13 Abzweig K 14 - Schenklengsfeld, K17 Bad Hersfeld Hallenbad - Kreisel, K 18 Ortsdurchfahrt Fischbach, K 25 Stärklos - Kruspis - Holzheim, K 26 Abzweig L 3431 - Müsenbach - Mauers, K 32 Gershausen - Kirchheim, K 41 Abzweig L3254 - Reilos, K44 Kreisgrenze - Erdmannrode, K 50 Rockensüß - Abzweig K51, K 51/K50 Königswald, K 52 - B27 Cornberg - K 55, K 53 Solz - Dens, K 58 Abzweig L3251 - Bosserode, K 58 Bosserode - Richelsdorf, K 60 Ortsdurchfahrt Bebra-Breitenbach, K 63 Ortsdurchfahrt Rotenburg, K 68 Baumbach - Niederellenbach, K 56 Ortsdurchfahrt Braunhausen, K 71 Nentershausen - B400, K 65 Ortsdurchfahrt Niederthalhausen, K67 Sterkelshausen - Oberellenbach, K 72 Ortsdurchfahrt Bebra.

Kommentare