„The world we knew“ am 28. und 31. Mai

Konzerte mit Musical-Star Helen Schneider in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. Musical-Star Helen Schneider spielt bei den Bad Hersfelder Festspielen nicht nur in „Sunset Boulevard“ die Norma Desmond. Sie wird auch im Rahmenprogramm am 28. und 31. Mai zwei Konzerte geben.

Unter dem Titel „The world we knew“ wird sie gemeinsam mit dem Stuttgart Jazz Orchestra auf der Bühne der Stiftsruine konzertieren. Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

Die Kombination ist einmalig: Gemeinsame Auftritte gab es vorher nicht und es sind auch keine weiteren geplant. Mit Helen Schneider werden 18 Musiker auf der Bühne stehen. Sechs Saxophonisten, vier Posaunisten, vier Trompeter, ein Pianist, ein Schlagzeuger, ein Bassist und ein Gitarrist garantieren einen satten Klang.

Durch die besondere Kombination kann Helen Schneider die gesamte Bandbreite ihres Könnens zeigen: Von der Klavierballade, über Songs im Trio oder Quartett bis hin zum swingenden Big Band Sound.

Karten gibt es beim Ticket-Service der Festspiele, Am Markt 1, 36251 Bad Hersfeld, Telefon 06621/201-360.

Kommentare