Fortbildungsstätte feiert Geburtstag

Konzert für die ganze Familie

Bad Hersfeld. Singen macht Spaß – deshalb wird am Samstag, 30. April, ab 16 Uhr im J. S. Bach-Haus, Nachtigallenstraße 7, das siebenjährige Bestehen der Konzert- und Fortbildungsstätte mit einem Familienkonzert gefeiert.

Kinder und die Sopran-Solistinnen des Festspielchors, Marlis Fey, Tatiana Bauer und Eva Savci-Janssen, singen beliebte Volks- und Kinderlieder, Choräle und Frühlingslieder.

Außerdem sind einige Ausschnitte aus Carl Orffs „Carmina Burana“ zu hören, bei deren Aufführung der Kinderchor des Bach-Hauses mitwirken wird. Natalia Martin begleitet auf dem Akkordeon, Prof. Siegfried Heinrich am Klavier und an der Orgel. Die Gesamtaufführung findet zusammen mit Solisten, dem Festspiel- und Kinderchor sowie dem Sinfonieorchester am Sonntag, 19. Juni, ab 16 Uhr, in der Hersfelder Stiftsruine statt.

Meisterhafte Klavierstücke

Neben dem Liedteil gibt es auch ein Instrumentalspiel, das von Mitgliedern des Kinderchors gestaltet wird. Hierbei sind Klavierstücke von alten und neuen Meistern zu hören.

Veranstalter ist die Musische Bildungsstätte. Der Eintritt ist frei. Eine Gabe zur Erhaltung des Johann-Sebastian-Bach-Hauses ist willkommen. (red)

Kommentare