Klaus Schnettger ist neuer Geschäftsführer der Vitalisklinik

Der neue Geschäftsführer Klaus Schnettger (Mitte) wird von seinem Vorgänger Hans Wilhelm Saal, Bürgermeister Thomas Fehling, Chefarzt Prof. Dr. H.-Joachim Glaser und dem Ersten Stadtrat Gunter Grimm in der Vitalisklinik begrüßt. Foto: nh

Bad Hersfeld. Die Vitalisklinik Bad Hersfeld GmbH hat mit Klaus Schnettger offiziell ab dem 1. Juli einen neuen Geschäftsführer. Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling begrüßte ihn jetzt.

Anlässlich des Willkommens war auch der Erste Stadtrat Gunter Grimm, zugleich neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates der Vitalisklinik, an Fehlings Seite.

Klaus Schnettger als ehemaliger-Klinikdirektor der Median Kinzigtal-Klinik in Bad Soden-Salmünster ist als ausgewiesener Fachmann im Bereich der Betriebsführung von Reha- und Akutkrankenhäusern bekannt.

Er tritt die Nachfolge von Hans Wilhelm Saal an, der zum Jahresanfang zur Kreishandwerkerschaft in Bad Hersfeld gewechselt ist. Klaus Schnettger werden in der kommenden Woche die einzelnen Bereiche in der Klinik vorgestellt. Im Anschluss daran erfolgt die Übergabe.

„Mit Klaus Schnettger haben wir eine erfahrene Persönlichkeit für die Vitalisklinik gewinnen können. In der Kombination mit Chefarzt Prof. Dr. Glaser haben wir nun die Vitalisklinik organisatorisch neu aufgestellt. Wir verbinden damit die große Hoffnung, dass das Haus in bessere Zeiten steuert und den Gesundheitsstandort Bad Hersfeld weiter voranbringt. Ganz ausdrücklich möchte ich Hans Wilhelm Saal für die geleistete Arbeit in der Vitalisklinik danken“, sagte Bürgermeister Fehling. (red/rey)

Kommentare