Klassik im Bachhaus in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. Drei Jahrhunderte musikalische Poesie stehen auf dem Programm der beiden Konzerte am kommenden Wochenende im Bad Hersfelder Bachhaus. Am Samstag, 11. Juli, 16 Uhr wartet das Trio Hommage in einem Gastkonzert des Hessischen Rundfunks mit Trios für Klarinette, Viola und Klavier von Mozart und Robert Schumann auf. Ebenso gibt es eine „Hommage an Robert Schumann“ von György Kurták sowie ein „Kleines Konzert“ von Alfred Uhl zu hören.

Flöten- und Streichquartette

Das Hába Quartett lässt am Sonntag, 12. Juli, unter anderen Flötenquartette von Mozart sowie Streichquartette von Janacek und Smetana erklingen. Auch dies ist ein Gastkonzert des Hessischen Rundfunks.

Der Kartenvorverkauf findet im Arbeitskreis für Musik in der Nachtigallenstraße 7 in Bad Hersfeld statt. Dieser hat Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr, am Samstag von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Außerdem sind Karten unter Telefon: 06621 / 506713 vorbestellbar. Die Tageskasse hat jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn im Johann-Sebastian-Bach-Haus geöffnet. (red/rax)

Kommentare