Kirchheimer bewusstlos geschlagen

Bad Hersfeld. Bewusstlos geschlagen worden ist ein 32-jähriger Kirchheimer, der am Donnerstagabend gegen 22.55 Uhr in der Breitenstraße in Bad Hersfeld offenbar Opfer eines versuchten Raubüberfalls wurde.

Mehrere unbekannte Täter schlugen den Geschädigten mehrfach mit den Fäusten ins Gesicht und forderten die Herausgabe von Wertgegenständen, teilt die Polizei mit. Nach weiterer Gewalteinwirkung wurde der Mann bewusstlos, die Täter entfernten sich wohl ohne Raubgut.

Zeugenhinweise an die Polizei unter Telefon 06621/9320. (red/nm)

Kommentare