Diese Woche großer Zirkus an Grundschule

Kinder erfahren Welt der Manege

bad hersfeld. Einmal im Rampenlicht einer Manege stehen, Clown sein, auf einem Seil tanzen und atemberaubende Kunststücke vorführen – solche Träume, die nicht nur Kinder haben, werden in diesen Tagen Wirklichkeit für die 136 Schülerinnen und Schüler der Grundschule an der Sommerseite. Denn seit Montag gastiert der Schlitzer Zirkus Baldoni auf ihrem Schulhof.

Erstmals findet im Rahmen dieses Projektes der Unterricht nicht im Klassenzimmer, sondern in der Manege statt. Die Kinder lernen nicht nur die Welt der Manege kennen, sie nehmen auch aktiv an ihr teil. So können sie sich Arbeitsgruppen aussuchen, in denen sie mit den professionellen Mitarbeitern des Familienbetriebs verschiedene Kunststücke erlernen. „Die Erlebnisse und Erfahrungen werden für die Kinder unvergesslich sein“, sieht Schulleiterin Gudrun Faber-Döring voraus.

Am Samstag, 24. April, mündet das Projekt in ein großes Schulfest, zu dem auch Gäste willkommen sind. In zwei öffentlichen Vorstellungen ab 13 Uhr und ab 16 Uhr zeigen die Kinder zusammen mit dem Zirkusteam, was sie gelernt haben. Ein abwechslungsreiches zweistündiges Programm erwartet die Besucher im Zirkuszelt.

Kommentare