Kaufmann wechselt nach Weiden

Philipp Kaufmann

Bad Hersfeld. Der Manager der Citygalerie und Geschäftsführer des Stadtmarketings, Philipp Kaufmann, kehrt der Festspielstadt den Rücken.

Zum 1. Juli tritt Kaufmann eine Stelle als Geschäftsführer eines Geschäftszentrums im oberpfälzischen Weiden an. Das bestätigte Kaufmann auf Anfrage unserer Zeitung.

Der Wechsel sei ein „weiterer logischer Schritt“ in seiner beruflichen Laufbahn, sagte Kaufmann, der seit 2009 in Doppelfunktion tätig ist. Seine Entscheidung hat Philipp Kaufmann während der Hauptversammlung des Stadtmarketingvereins am gestrigen Abend offiziell verkündet. Er hat jedoch angeboten, die Aktivitäten wie das Weinfest und den Weihnachtsmarkt bis Jahresende weiter zu betreuen. Bad Hersfeld verlasse er mit einem lachenden und einem weinenden Auge: „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe, bin aber mit der Stadt Bad Hersfeld, in der ich aufgewachsen bin, sehr verbunden“, sagt Philipp Kaufmann. (jce)

Kommentare