Kaufhaus Sauer in Zahlen

Bad Hersfeld. Die Firma Sauer ist gleich in mehreren Städten in Nordhessen vertreten. Wir stellen das Unternehmen in Zahlen vor.

9 Generationen führten das Familienunternehmen Sauer bereits.

1992 übernahm Martin Knauff die Geschäftsführung.

12 Häuser und kleinere Stores gehören zur SauerModehandels GmbH. Die Modehäuser in Homberg, Schwalmstadt und Neukirchen gehören ebenso dazu, wie kleinere Stores in Bad Hersfeld.

51 Jahre war der dienstälteste Mitarbeiter im Unternehmen, bevor er im März 2014 in die wohlverdiente Rente ging.

67 Auszubildende haben bei uns in den letzten 25 Jahren ihre Ausbildung absolviert.

73 Jahre ist die älteste Mitarbeiterin im ModeCentrum. Die Dame aus der Telefonzentrale arbeitet nicht weil sie muss, sondern weil es ihr immer noch Spaß macht.

180 Verkäufer kümmern sich jeden Tag um die Belange der Kunden.

500 Marken. Mode für Damen, Herren und Kinder von jung bis alt und diverse Sportartikel, ergeben eine große und breit gefächerte Markenauswahl.

14 000 Quadratmeter Verkaufsfläche umfassen alle Häuser und Stores. Davon allein 6 000 Quadratmeter im ModeCentrum Bad Hersfeld.

50 000 Sauer City-Cardkunden genießen die Vorteile der Kundenkarte, wie zum Beispiel exklusive Bonusaktionen, acht-Tage-Auswahlmöglichkeit und drei Prozent Stammkundenrabatt. Die am weitesten entfernteste Sauer City-Card-Kundin kommt aus Montevideo.

1 226 173 Teile gehen jedes Jahr über die „Ladentheken“ bei Sauer.

Kommentare