Landestag der CDU-Jugend findet Pfingsten statt

Junge Union lädt nach Rotenburg ein

Rotenburg. Die Junge Union in Osthessen rüstet sich für den Landestag der CDU-Nachwuchsorganisation, der zu Pfingsten in Rotenburg stattfindet. Neben rund 300 Delegierten aus ganz Hessen, werden dazu Mitglieder der Bundesregierung, Vertreter des hessischen Kabinetts und andere wichtige Funktionsträger der hessischen CDU erwartet. Der neue Rotenburger Bürgermeister Christian Grunwald wird den Landestag eröffnen.

Die Vorbereitung der Großveranstaltung in Rotenburg war auch ein Thema beim Bezirkstag der CDU, der jetzt in Künzell bei Fulda stattgefunden hat. Dabei wurde der bisherige Bezirksvorsitzende Matthias Möller aus Künzell von den Delegierten aus den Kreisverbänden Hersfeld-Rotenburg, Fulda und Vogelsberg wiedergewählt.

Stellvertreter des 27-jährigen Rechtsreferendars bleiben Christian Eckhardt (23) aus Ludwigsau und Patrizia Kaiser (23) aus Grebenau im Vogelsbergkreis. In ihren Ämtern bestätigt wurden Andreas Rey (Wartenberg, Vogelsberg) als Bezirksschatzmeister sowie Lukas Oeste (Stadtverband Fulda) als Schriftführer. (red/kai)

Kommentare