Junge Narren übernehmen das Regiment

Er durfte auf keiner Faschingsparty fehlen, der Kult-Tanz Gangnam Style. Und natürlich wurde auch beim Kinderfasching des TSV Sorga gezeigt, wie’s richtig funktioniert.

Einstudiert hatte den Tanz die Klasse 3 der Grundschule Sorga. Dass es gar nicht so einfach ist, sich im Takt der Musik richtig zu bewegen, das musste Moderator Reiner Hagemann feststellen, der versuchte, eine Runde mit den Kindern zu tanzen (Bild oben). Tänzerische Glanzleistungen legten dagegen die beiden Tanzmariechen des Vereins, Kim Gerlach und Louisa Heinrich (Bild unten rechts) ab, ebenso die Jugendgarden und zahlreiche andere Tanzgruppen. Begeisterung löste auch der Auftritt der Glitter Girls Julia Forster und Isabella Stein (Bild unten links) aus. Auf den Niedlichkeitsfaktor setzten die kleinen singenden Kängurus (Bild unten Mitte) und die „Mu-Ki-Tus“. Kinder, Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten hatten jedenfalls bei dem Programm viel Spaß. (zac) Fotos: Zacharias

Kommentare