Stadtjugendpflege startet mit attraktivem Programm ins Jahr 2014

Juggern für Jungs

Für Kinder und Jugendliche gibt es bei der Stadtjugendpflege eine Fülle attraktiver Angebote. Unser Foto entstand bei einer Neon-Disco für Kinder. Foto: nh

Bad Hersfeld. Die Schulferien neigen sich dem Ende zu, und langsam kommt auch wieder Leben in die Einrichtungen der Stadtjugendpflege (SJP). Eine gute Übersicht über die Angebote bietet der druckfrische Halbjahresflyer 2014. Er liegt in allen Einrichtungen der SJP, an vielen bekannten Orten und in den Schulen aus. Auf der Internetseite www.stadtjugendpflege-hef.de findet man ihn auch zum Download.

Neben „altbewährten“ Angeboten, wie den speziellen Aktionstagen für Kinder ab sechs Jahren im Kinder- und Jugendhaus Dippelstrasse 10 und der Begegnungsstätte Helfersgrund, den Angeboten im Aqua Fit oder den bestehenden Theater- und Tanzgruppen gibt es auch einige neue Angebote:

• In der Begegnungsstätte soll es ein neues Angebot für die Sportart Juggern für Jugendliche ab zwölf Jahren geben. Dieses Angebot richtet sich besonders an Jungs (obwohl es auch für Mädchen durchaus geeignet ist).

• Im Kinder- und Jugendhaus wird neben der „Tierheim-Gruppe“ und einigen Streetdance-Gruppen eine neue Theatergruppe für Kinder (ab März 2014) und eine offene Skat-Lerngruppe initiiert.

• Geo-Caching zum Reinschnuppern ist ebenfalls ab März möglich

• auch das stark nachgefragte Foto Fun Juze soll wieder ab März starten.

• Zudem gibt es den Offenen Bereich an Dienstagen, Donnerstagen und Freitagen, wo Musikhören, Tischkicker- oder Billardspielen, mit Freunden treffen und chillen kostenfrei möglich sind.

Nähere Informationen sind über die Homepage www.stadtjugendpflege-hef.de abrufbar, oder bei der Leitung des Fachbereiches Generationen, Am Markt 1, sowie in allen Einrichtungen der Stadtjugendpflege und bei den dortigen Mitarbeitern zu erhalten. (red)

Kommentare