Jugendliche im Kreis interessieren sich wieder verstärkt für Politik

Hersfeld-Rotenburg. Jugendliche interessieren sich wieder mehr für Politik, sagt die aktuelle Shell-Jugendstudie. In Hersfeld-Rotenburg verzeichnen Jusos, JuLis und Co. einen Mitgliederzuwachs.

Von der Entwicklung profitieren vor allem die kleineren Parteien, wie eine nicht-repräsentative Umfrage unserer Zeitung bei den Nachwuchsgruppen der fünf Parteien ergeben hat, die im hessischen Landtag vertreten sind. Die Grüne Jugend hat sich erst im Frühjahr neu gegründet. Jetzt besteht die Gruppe bereits aus zwölf Jugendlichen.

Ähnlich rasant ist die Entwicklung bei der Nachwuchsorganisation der Partei Die Linke. Die Solid-Basisgruppe Hersfeld-Rotenburg ist seit der Gründung im Mai 2009 auf inzwischen 14 Mitglieder gewachsen. Der Jungen Union sind allein im August 2010 vier neue Mitglieder beigetreten.

Die Jusos, Nachwuchsgruppe der SPD, haben seit Jahresbeginn um acht Mitglieder zugelegt. Keinen Mitgliederzuwachs gibt es hingegen bei den Jungen Liberalen (JuLis) im Landkreis. (mcj)

Mehr zum Thema lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe unserer Zeitung.

Kommentare