Helmut Heiderich Pate für Austauschprogramm

Jetzt bewerben für zehn Monate USA

Bad Hersfeld. Jedes Jahr ermöglicht es das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP), ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses, 720 Jugendlichen und jungen Erwachsenen zehn Monate im jeweils anderen Land zu verbringen. Jedem Stipendiaten ist ein Abgeordneter des Bundestages als Pate zugeordnet.

Schon mehrfach hat Helmut Heiderich (CDU) die Patenschaft für einen US-Stipendiaten übernommen, der bei einer Gastfamilie im Landkreis gewohnt hatte. Auch in diesem Jahr unterstützt er die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. bei der Suche nach weltoffenen und humorvollen Gastfamilien, die einen US-amerikanischen Stipendiaten ab 16. August für zehn Monate bei sich aufnehmen. „Dieser interkulturelle Austausch ist für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis“, sagt Heiderich. Wer Interesse hat, Gastfamilie zu werden, kann sich direkt an die Bundesgeschäftsstelle von Experiment e.V. in Bonn wenden.

Kontakt: Katharina Meißner, Telefon: 0228 95 72 2-36, Mail: meissner@experiment-ev.de. Weitere Informationen zum Parlamentarischen Patenschafts-Programm gibt es unter www.experiment-ev.de/stipendien. (red/ks)

Kommentare