GBO-Oldtimer-Bigband: Konzert im Audimax am Obersberg

Jazz, Swing und Summertime

Die besten Musiker der GBO: Die „Oldtimer-Bigband“ unter der Leitung von Helgo Hahn begeisterte schon bei vergangenen Konzerten das Publikum. Foto: nh

Bad Hersfeld. Die „Oldtimer“ der GBO-Bigband der Obersberg-Schulen geben unter der Leitung von Helgo Hahn im Audimax des Schulcampus Obersberg ein Konzert mit neuem Repertoire. Die Veranstaltung findet am Samstag, 27. September, um 19.30 Uhr statt.

Die Besucher dürfen sich auf klassische Jazz-Titel wie „St. Louis Blues“ und „Sweet Georgia Brown“ neben modernen Kompositionen der Count-Basie-Bigband wie „Hay Burner“ oder „Switch in Time“ freuen. Aber auch moderne Bigband-Stücke wie „Ulla in Africa“ von Peter Herbolzheimer oder „Fantasy“ von der Gruppe „Earth, Wind & Fire“ stehen auf dem Programm.

Verena Wittwer, die Sängerin der Oldtimer-Bigband, wartet mit abwechslungsreichem Repertoire auf: Vom Swing über Latin bis zum anspruchsvollen „Summertime“ aus „Porgy und Bess“ reicht ihre Bandbreite.

Die GBO-Oldtimer spielten einst alle in der GBO-Schulbigband auf dem Obersberg, die von Helgo Hahn seit über 30 Jahren geleitet wird. Sie wurden von ihm quasi „handverlesen“ ausgesucht und zählen zu den besten Musikern, die im GBO spielten.

Der Eintritt beträgt acht Euro, mit Ermäßigung kostet er fünf Euro auf allen Plätzen. Einlass ins Audimax ist ab 19 Uhr.

Karten gibt es im Vorverkauf bei Juwelier Laufer am Linggplatz 4, im Sekretariat der Modellschule Obersberg, Telefon 06621/95940, und an der Abendkasse. (red/khi)

Kommentare