Tag der Zahngesundheit in der Bad Hersfelder City-Galerie ein großer Erfolg

Irma weiß, wie es geht

Präsentiert wurde auch der „Schnullerbaum“, eine Spende von der Tischlerei Andree Rohlfs aus Nentershausen und Rolf Assmann vom Zahnatelier „Feinschliff“. Der Baum soll den Kindern und den Eltern bei der Schnullerentwöhnung helfen.

Bad Hersfeld. Mit dem eigenen Namen gravierte Zahnbürsten waren die Renner beim „Tag der Zahngesundheit“ am Samstag, den der Arbeitskreis Jugendzahnpflege Hersfeld-Rotenburg (AKJ) in diesem Jahr zum zwanzigsten Mal organisierte.

Wie immer übernahmen Patenschaftszahnärzte und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Betreuung der Informationsstationen. In der Trinkoase wurde für zahnfreundliche Getränke ohne Zuckerzusatz geworben.

Eine Apfelschneidmaschine und eine Getreidemühle durften von Kinderhänden bedient und die Apfelscheiben natürlich auch vernascht werden. Ernährungs- und Zahnpflegetipps vom Babyalter an gehörten ebenso zum Service wie der Austausch der alten gegen neue Zahnbürsten.

Glücksrad

Gut zu tun hatten auch die Freiwilligen am Luftballonstand und am Glücksrad, denn der Andrang war ganztägig groß. Im Dauereinsatz war die Zahnputzhexe „Irma“, eine schaurig-schöne Handpuppe, der Andrea Seyfarth Leben einhauchte.

Über die durchaus nette Irma mit den großen Füßen wurde schon vor Jahren ein Buch geschrieben, aus dem in der Hoehlschen Buchhandlung vorgelesen wurde.

„Eine sympathische Figur, die die Notwendigkeit des Zähneputzens ohne erhobenen Zeigefinger vermittelt“, erläutert der 1. Vorsitzende des AKJ, Ralph Pfeiffer, die Wahl des Maskottchens. Da lohnte sich gutes Zuhören, denn bei Irmas Rätselspaß gab es auch schöne Preise zu gewinnen.

Jede Stunde wurde zusätzlich eine elektrische Zahnbürste verlost.

Der AKJ besteht seit 1991 und betreut inzwischen alle 70 Kindergärten und weitere 11 Einrichtungen im Landkreis. Die gesetzlichen Krankenkassen stellen die finanziellen Mittel zur Verfügung

Ein Baum im Amt

Präsentiert wurde auch der Schnullerbaum. Er wird in der Geschäftsstelle des AKJ im Landratsamt in Bad Hersfeld aufgestellt. Jeden Dienstag von 13.30 bis 16 Uhr können dort Schnuller an den Baum gehängt werden. Der Baum soll den Kindern und den Eltern bei der Schnullerentwöhnung helfen.

Von Gudrun Schmidl

Kommentare