Gewerbeausstellung in Schenklengsfeld findet am Sonntag, 29. April, statt

Inova: Vereine im Fokus

Volles Haus: Die Ausrichter der Inova hoffen auf viele Gäste und interessante Gespräche in der Schenklengsfelder Großsporthalle. Archivfoto: roda

Schenklengsfeld. Die Gewerbeschau Inova mit mehr als 30 Schenklengsfelder Betrieben findet am Sonntag, 29. April, in der Großsporthalle und drumherum statt.

Die Inova steht für Innovation und Weiterentwicklung Ziele, denen die Schenklengsfelder Werbegemeinschaft in diesem Jahr mit dem Motto „Jugend Aktiv“ gerecht werden will. In diesem Zusammenhang ist gerade die Jugendarbeit der Vereine eine wichtige Basis, Jugendliche für diese Ziele zu motivieren.

Mit tatkräftiger Unterstützung von acht Schenklengsfelder Vereinen und den beiden Schulfördervereinen bietet die Ausstellung den Besuchern ein buntes und vor allen Dingen informatives Programm.

Arzt für Kuscheltiere

Krankenhaus einmal anders: Das DRK Schenklengsfeld möchte mit einem „Krankenhaus für Kuscheltiere“ Kindern die Furcht vor Arzt- und Krankenhausbesuch nehmen. Das mitgebrachte Kuscheltier kann im Röntgenraum oder im Operationssaal behandelt werden, „Leihbären“ für den Notfall sind vorhanden. Nur ein Beispiel für die vorbildlichen und kreativen Aktivitäten in der Jugendarbeit der Vereine. Für alle Jugendlichen, die dem Bärenalter entwachsen sind, bietet der Schützenverein Konrode die Möglichkeit, die Zielfertigkeit an einem Stand ohne Munition unter Beweis zu stellen.

Und auch die Schachvereinigung Schenklengsfeld möchte Kinder- und Jugendliche für das königliche Spiel begeistern. Mit dabei haben die Schachspieler ein großes Outdoor-Schachspiel und viele kleine Bretter, um mit den Besuchern die eine oder andere Partie spielen zu können. Das sind nur drei Aktionen, die auf das weitere Programm neugierig machen.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Für die Verpflegung der Gäste sorgen die ortsansässigen Gastronomen.

Zum Abschluss findet gegen 17 Uhr die traditionelle Verlosung statt. Die Gewinne im Gesamtwert von 1000 Euro werden den Siegern in Drachentalern, der krisenfesten Schenklengsfelder Währung, ausgezahlt. (red/rey)

Kommentare