Neuer Obermeister der Bäcker und Fleischer

Innungen schließen sich zusammmen

Von links: Obermeisterin Anja Nenstiel (Bäcker-Innung), Kreishandwerksmeister Klaus Stöcker und Obermeister Heinz Müller (Fleischer-Innung) bei der Unterzeichnung der Verwaltungsvereinbarung zur neu gegründeten Bäcker und Fleischer-Innung Hersfeld-Rotenburg. Foto: nh

Hersfeld-Rotenburg. Auf ihrer Versammlung haben die Mitglieder der Bäcker-Innung und der Fleischer-Innung beschlossen, sich zur Bäcker und Fleischer-Innung Hersfeld-Rotenburg zusammenzuschließen. Gleichzeitig wurde Heinz Müller (Lispenhausen) zum Obermeister der neu gegründeten Innung gewählt. Zu seinen Vertretern wurden Anja Nenstiel (Sorga) und Thomas Riebold (Bebra) gewählt. Lehrlingswart wurde Manfred Pfau (Bad Hersfeld), Schriftführer Dirk Holtz (Bebra). Als Beisitzer im Vorstand sind zukünftig Martin Jäger (Bad Hersfeld), Friedrich Wolff (Bad Hersfeld) und Uwe Holzhauer (Bebra) tätig. (red/am)

Kommentare