Neues VHS-Programm erscheint am 12. Januar

Inhalte ändern sich, die Aufgabe nicht

Hersfeld-Rotenburg. Seit 40 Jahren stellt die Volkshochschule (VHS) unter dem Dach des Landkreises Weiterbildungsangebote für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung. Von Access- bis Zeichenkursen, von Vorträgen über Sprachen bis hin zu heimatkundlichen Studienfahrten. Die Inhalte haben sich im Lauf der Zeit verändert, aber auch heute gibt es in den VHS-Kursen wichtige Kenntnisse für den Beruf und Einblick in vielfältige Themengebiete.

Das Programm für die Monate Februar bis Juni erscheint am 12. Januar als Beilage in unserer Zeitung. Außerdem kann es bei Städten und Gemeinden, Banken und Bibliotheken kostenlos mitgenommen werden. Die Internetseite www.vhs-hersfeld.de wird mit den neuen Kursen ebenfalls ab Donnerstag frei geschaltet. Über diese Seite können alle Kurse mit schriftlicher Anmeldung direkt gebucht werden, zu allen anderen Kursen und Veranstaltungen gibt es hier die aktuellen Hinweise.

Ohne EDV geht nicht viel

Der Bereich EDV und Beruf ist wie gewohnt mit vielen Angeboten vertreten. Ohne EDV-Kenntnisse in verschiedenen Anwendungsprogrammen ist das Arbeitsleben kaum noch denkbar. Neben den bekannten Office-Programmen wendet sich das Angebot auch an Interessierte, die eigene Internetseiten programmieren oder auch PCs vernetzen möchten. Daneben gibt es aber auch EDV-Kurse die „in aller Ruhe“ vorgehen und sich an Anfänger wenden.

Auch die Kreativität kommt nicht zu kurz bei der digitalen Bildbearbeitung oder dem Erstellen von Fotobüchern oder digitalen Musikarchiven. Da der Berufsalltag immer anstrengender wird, werden auch Seminare zu den Themen Stressbewältigung und Burnout-Prävention angeboten.

Mitarbeiterführung

Zum Semesterstart in der Woche ab dem 6. Februar starten die meisten Sprachkurse. Im Angebot sind im kommenden Semester neben Deutsch als Fremdsprache die Sprachen: Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Schwedisch und Spanisch.

Bildungsurlaube werden für die Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch angeboten, ebenfalls für verschiedene EDV-Anwendungsprogramme und Rhetorik. Im Bildungsurlaub „Führen und Leiten“ werden die nötigen Kompetenzen und Techniken der Mitarbeiterführung vermittelt.

Ein weiterer wichtiger Baustein ist die Gesundheitsbildung der VHS. Es werden eine Vielzahl von Entspannungs- und Fitnesskursen angeboten. Neben der wichtigen Vermittlung von „richtigen“ Bewegungsabläufen kommt auch der Spaß an der Bewegung in der Gruppe nicht zu kurz. Zur Gesundheitsbildung gehört auch die Ernährung. Rund um das Thema Ernährung und Kochen gibt es im Frühjahr allein 8 Kurse.

Bei der VHS kann aber auch die eigene Kreativität ausprobiert werden. Dies ist beispielsweise beim Gold- und Silberschmieden, bei verschiedenen Mal- und Zeichenkursen oder auch in der Schreibwerkstatt möglich.  service

Kommentare