SPD hofft auf neuen Schirmherren

Bad Hersfeld. Der Bürgermeisterkandidat der SPD, Gunter Müller, hofft, dass ein neu-gewählter Bundespräsident auch wieder die Schirmherrschaft für die Bad Hersfelder Festspiele übernehmen wird.

„Ein neuer Bundespräsident wird sich gewiss die Chance, das große Sprechtheaterereignis auf der einzigartigen Freilichtbühne als Schirmherr zu begleiten, nicht entgehen lassen“, sagte Müller bei einem Gespräch zu kulturpolitischen Fragen zwischen Festspiel-Intendant Holk Freytag und SPD-Stadtpolitikern.

Freytag erläuterte dabei die Schwierigkeiten, Schauspieler zum Festspielbeginn Anfang Juni zu verpflichten, weil dann an vielen anderen Theatern die Spielzeit noch läuft. Gemeinsam zeigte man sich optimistisch, dass der Kartenverkauf mit besserem Wetter weiter anziehen werde. (kai)

Kommentare