In eigener Sache

HZ-ePaper: Flashplayer-Update verursacht Probleme

Kassel. Wegen eines Updates des Adobe Flash Players kann es derzeit zu Problemen mit dem HZ-ePaper kommen.

Im Zuge eines Updates des Adobe Flash Players auf Version 22.0.0.192 kommt es derzeit zu Problemen mit unserem ePaper.

Der Fehler äußert sich, indem nach der Auswahl einer Ausgabe lediglich eine weiße Seite erscheint. Dieses Problem tritt in allen Browsern auf, die bereits auf die oben genannte Version von Adobe aktualisiert wurden.

Sofern Sie das Update bereits installiert haben, gibt es aktuell die Möglichkeit, einen anderen Browser zu verwenden, der das Update noch nicht nutzt. Alternativ können Sie den Flash Player vorübergehend in den Browsereinstellungen deaktivieren. Dadurch wird automatisch eine HTML-Version genutzt, die allerdings nicht den Funktionsumfang der Flash-Variante besitzt. Eine Anleitung zum Deaktivieren bei verschiedenen Browsern finden Sie hier.

Über die App ist das ePaper verfügbar. Wenn Sie also die Möglichkeit haben, z.B. über ein Tablet oder Smartphone zu lesen (Android und iOS), können Sie sich die App sogleich herunterladen.

Unsere Technik arbeitet daran, das Problem schnellstmöglich zu lösen. Bis dahin bitten wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, um Entschuldigung und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Kommentare