Kinderliedermacherin Anke Drape gestaltete Gottesdienst zum Martinstag

Da hielt es keinen auf den Stühlen

Sie gestaltete ein lustiges Mitmach-Konzert: Anke Drape sorgte mit ihren Liedern für viel Spaß. Foto: Hettenhausen

Bad Hersfeld. Vier Kinder, die jeweils stark, groß, schlau und mutig waren, bat Anke Drape am Martinstag in der Martinskirche vor den mit Rüstung und Priestergewand dekorierten Altar. „Denn dies alles war Martin, der erst Soldat war und dann Bischof wurde“, erklärte sie der riesigen Kinderschar.

Die hatte sich vor den Stufen zum Altar auf einem großen, wärmenden Teppich niedergelassen, um der Kindermusikerin zu lauschen. Drape war von der Evangelischen Kindertagesstätte der Kirchengemeinde mit Unterstützung des Fördervereins „Martinskids“ eingeladen worden, den Gottesdienst zum Martinstag zu gestalten. Das Ergebnis war ein lustiges Mitmach-Konzert, das den kleinen wie auch den großen Zuhörern sehr viel Spaß machte.

Extra zu diesem Anlass hatte die Siegerin des „Deutschen Rock und Pop Preises“ das Lied „Martin, bist du groß“ geschrieben. Fetzig stimmte sie es an und sofort sangen alle mit. Drapes Melodien und Texte sind so eingängig, dass sie zum Mitmachen automatisch animieren, was auch bedeutet, dass die Zuhörer nicht auf ihren Stühlen sitzen bleiben.

Drape brachte mit ihrer Musik Schwung in die Reihen der Kirchenbesucher. Einen absoluten „Ohrwurm“-Faktor hat ihr „Danke“-Lied. „Es gibt die Luft, die ihr nicht seht. Trotzdem bewegt die Luft etwas, sie lässt auch das Feuer brennen. So ist das auch mit Gott“, erklärte Drape. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur musikalisch zu unterhalten, sondern mit ihren Liedern über Gott und ihren Glauben zu erzählen.

Umzug mit Ross und Reiter

Ihr Programm beinhaltete auch den „Flummi“-Song, der zu ihrem Namen „Flummibande“ führte. Die Kinder hüpften eifrig als Flummis umeinander, was den Anwesenden lustige Anblicke bot. Fröhlich eingestimmt traf man sich dann draußen zum Laternenumzug mit Ross und Reiter. Danach gab es Wärmendes und Leckeres am lodernden Feuer im Hof der Kindertagesstätte. (het)

Kommentare