Jahreshauptversammlung des HWV mit Neuwahlen und Ehrungen treuer Mitglieder – Rückläufige Mitgliederzahlen

Hersfelder Wanderer ohne Vorsitzenden

Geehrt wurden die aktivsten Wanderer des Hersfelder Wandervereins (von links): Martina Schäfer, Klaus-Dieter Malkomes, Stefan Schwalm, Rainer Schade, Lutz Stephan, Elisabeth Kunze, Heidi Franke, Christa Malkomes, Karl-Heinz Schwalm, Gertrude Stünkel, Elke Mumberg, Gertrude Höcker, Alfred Brandau und Kurt Braun. Foto: nh

Bad Hersfeld. Vorläufig ohne ersten Vorsitzenden steht der Hersfelder Wanderverein da. Nach dem Ausscheiden von Günter Rockensüß aus dem Vorstand ließ sich ein direkter Nachfolger nicht finden, sodass diese Position zunächst unbesetzt bleiben wird. Jedoch konnte bei der 129. Jahreshauptversammlung des Vereins mit Dirk Gernart ein zweiter Vorsitzender gewählt werden und als neue Beisitzerin kam Martina Schäfer zum Vorstand hinzu.

50 Kilometer markiert

Die Versammlung fand in Kombination mit dem Neujahrsempfang im Wanderheim Haus Silberdistel statt. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden berichtete Wegewart Alfred Brandau, dass im Wanderjahr 2013 insgesamt 50 Kilometer Wanderwege markiert wurden.

Pressewart Stefan Schwalm informierte unter anderem über die Zugriffszahlen der Webseite des Vereins, auf der im Jahr 2013 insgesamt rund 5200 Besucher verzeichnet wurden.

In der Funktion des Wanderwarts berichtete Karl-Heinz Schwalm, dass der Wanderverein im vergangenen Wanderjahr 68 Wanderungen veranstaltete, an denen insgesamt 761 Kilometer erwandert wurden.

Leider musste Schatzmeister Kurt Braun auch dieses Jahr wieder von rückläufigen Mitgliederzahlen berichten. Die finanzielle Lage des Vereins konnte jedoch, durch eine unerwartet großzügige Spende, ohne Verluste stabil gehalten werden. Und schließlich wurden nach dem Bericht des Kassenprüfers der Schatzmeister und der Vorstand von den anwesenden Mitgliedern entlastet.

Dank für zehn Jahre

Die Wanderer verabschiedeten Günter Rockensüß aus dem Vorstand und dankten ihm für seine insgesamt zehnjährige Vereinsarbeit als erster Vorsitzender.

Für stolze 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden: Günter Rockensüß, Heinz Vorwerk, Jürgen Overweg, Renate Simon, Helmut Landsiedel, Herbert Klett, Manfred Hilger, Renate Hilger und Alfred Brandau. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Sabine Pilz, Gerda Mistereck, Richard Mistereck, Reinhard Faulstich, Heinrich Höcker, Gertrude Höcker und Karl-Wilhelm Noll geehrt. Für zehn Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Marianne Kellner, Rosemarie Töpfer, Helmut Töpfer und Frank Apel.

Die fleißigsten Wanderer des Jahres 2013 waren: Bei den Damen, Platz 1 Christa Malkomes 305 km, Platz 2 Gertrude Stünkel 291 km, Platz 3 Roswitha Rohrbach 279 km, Platz 4 Elke Mumberg 256 km und Platz 5 Elisabeth Kunze mit 239 km.

Wein als Präsent

Bei den Herren waren es: Platz 1 Alfred Brandau 504 km, Platz 2 Lutz Stephan 485 km, Platz 3 Klaus-Dieter Malkomes 305 km, Platz 4 Gerhard Breitkreutz 176 km und Platz 5 Karl-Heinz Schwalm 168 km.

Erstmalig erhielten die fleißigsten Wanderer aber auch alle aktiven Wanderführer eine Flasche Wein, als Dankeschön für ihre Leistung.

Kommentare