Hersfelder Motorradfahrer schwer verletzt

Schwer verletzt wurde der Bad Hersfelder Fahrer dieses Motorrads bei einem Unfall im Schwalm-Eder-Kreis. Foto: Krannich

Christerode. Schwer verletzt worden ist ein Motorradfahrer aus Bad Hersfeld am Samstagnachmittag auf der Umleitungsstrecke zwischen Oberaula und Neukirchen. Der Fahrer hatte in einer Linkskurve vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers, die Kontrolle über sein Motorrad veroren und krachte zweimal die Schutzplanke am rechten Fahrbahnrand.

Bei der zweiten Berührung der Schutzplanke flog der Motorradfahrer über die Planke und landete auf einem angrenzenden Feld. Dabei wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. (jk)

Kommentare