Spielothek überfallen

Bad Hersfeld. Die Spielothek Am Brink/Webergasse hat ein Unbekannter am Freitagabend gegen 18.55 Uhr überfallen.

Der etwa 1,70 Meter große Täter, der mit einem Messer und einer Pistole bewaffnet war, hatte sich mit einer Faschingsmaske, einer sogenannten Scream-Maske verkleidet. Er trug eine dunkle Kapuzenjacke, eine dunkle Hose, vermutlich eine Jogginghose, und helle Schuhe.

Der Täter bedrohte die Spielhallenaufsicht und raubte mehrere hundert Euro. Anschließend flüchtete er zu Fuß. Eine Fahndung der Polizei in der Innenstadt von Bad Hersfeld verlief ohne Ergebnis. Die Tat könnte im Zusammenhang stehen meinem anderen Raubüberfall auf eine Spielothek am Sonntagabend. 20. Januar.

Hinweise zu verdächtigen Personen erbittet die Polizei unter Telefon 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de.

Kommentare