Bad Hersfeld liest wieder

Am Gebäude der Konrad-Duden-Stadtbibliothek ist es jetzt wieder deutlich zu erkennen, dass die Aktion „Bad Hersfeld liest ein Buch 2013“ begonnen hat. Vor einigen Tagen wurde das Transparent zu Mathias Noltes Roman „Louise im blauweiß gestreiften Leibchen“ angebracht. Damit auch möglichst viele Literaturinteressierte Noltes Unterhaltungsroman lesen, stehen in der Stadtbibliothek zahlreiche Ausgaben des Buches zur Verfügung. Lese-Paten und gute Ideen für Aktivitäten rund ums Buch sind noch willkommen.

Ein ausführliches Programm zu den geplanten Veranstaltungen wird in den nächsten Wochen bereitliegen. Ebenfalls kann man aktuelle Informationen zur Aktion auf der städtischen Webseite www.bad-hersfeld.de abrufen. Interessierte, Schulen, Vereine und Institutionen, die sich mit eigenen Veranstaltungen beteiligen wollen und Unterstützung benötigen, melden sich in der Stadtbibliothek unter der Telefonnummer 06621/ 201 269 oder per Mail unter info@bad-hersfeld.de. Unser Foto zeigt Sandra Rudolph und Sebastian Trapp von der Bibliothek mit Büchern vor dem neuen Transparent. (ks) Foto: Schönholtz

Kommentare