Hereinspaziert ins Zentrum des Handwerks

Bad Hersfeld. Die Kreishandwerkerschaft in der Bad Hersfelder Fuldastraße ist Dienstleistungszentrum für elf Innungen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg und ihre angeschlossenen Betriebe.

Mit Tagen der freien Umschau in den Büros und Lehrwerkstätten an der Fuldastraße in Bad Hersfeld will der neue Hauptgeschäftsführer Dirk Bohn im September das Leistungsangebot erstmals in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken, und gleichzeitig das Interesse der Handwerker wecken, die sich bislang auf eigene Faust durch den Dschungel der Paragrafen und Bestimmungen kämpfen.

Am 11. September soll Schautag sein, erklärte Dirk Bohn bei einem Interview mit unserer Zeitung. Die Jugendherberge macht beim ersten Fuldastraßenfest schon mit. Weitere Nachbarn will Dirk Bohn noch für die Idee begeistern. (kh)

Kommentare